Athleten

Die Herlbauers

Österreichs schnellstes Triathlonpaar

Nach der Saison ist vor der Saison. Nach der Verletzungspause von Michaela Herlbauer bereitet sie sich auf die Ironman-Saison 2019 vor, mit dem Ziel, an den Ironman-Weltmeisterschaften in Hawaii teilzunehmen.

Erfolge & Leistungen

Erfolge
Wettkampf
Jahr
2. Platz
IM Austria
2016
3. Platz
IM Zürich
2016
6. Platz
IM Lanzarote
2015
18. Platz
Ironman WM Hawai
2016

18. Oktober 2016 – Michaela Herlbauer setzt einer Top-Saison die Krone auf. Mit einer Zeit von 9:44:36 finisht die zierliche Salzburgerin inmitten der Triathlon-Weltspitze. Eine Zeit, die bei Ihrem Debut auf Big Island selbst Michaela selber so nicht erwartet hatte. „Kurz vor dem Wettkampf habe ich eine leichte Verkühlung aufgeschnappt und musste meine Ziele etwas nach unten korrigieren. Die einmalige Stimmung hat mich dann aber wohl dermaßen gepusht, dass am Ende diese tolle Zeit drinnen war.“

Zurück aus Hawaii beginnen nach kurzer Ruhepause, die Vorbereitungen für die neue Saison. Mit dem Trainingslager in Fuerteventura im Dezember und einem weiteren Trainingslager auf den Kanaren im Jänner und Februar soll das Jahr 2017 an die Erfolge vom Vorjahr nahtlos anschließen. Auch Daniel wird heuer wieder angreifen und ist nach Verletzungen jetzt wieder fit und angriffslustig.

Die beiden Salzburger geben Euch auf ihrer Webseite einen guten Einblick in das Leben eines Triathlon-Ehepaares.

Zur Webseite

Inhalt teilen auf