Athleten

Rad Engel

Radfahren und Gutes tun

Die Rad-Engel haben sich im Juli 2016 gründet, um das zu tun, was Engel tun: Gutes! Natürlich steht auch unsere Leidenschaft, das Rennradfahren, im Vordergrund.

Unsere Philosophie ist es, dort finanzielle Hilfe oder Sachleistungen zu geben, wo es benötigt wird. Wir möchten uns mit unserem Hilfsangebot breit aufstellen und dort helfen können wo es erforderlich ist.

Wir möchen aber auch andere Hilfsorganisationen unterstützen, die dringend Hilfe für ihre Arbeit benötigen. Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche fördern und ihnen Lebenshilfe geben oder einfach ein warmes Essen.

Gleichzeitig soll ein Netzwerk von „Rad-Engeln“ in Deutschland aufgebaut werden. Unter dem Slogan „Radfahren und Gutes tun“ entstehen Engel-Stützpunkte, die gemeinsam trainieren und Radtouren unternehmen. Hierbei zählt die Freude am Radsport. Egal ob Anfänger, ambitionierter Fahrer oder gar Profi, jeder kann „Rad-Engel“ werden.

Airstreeem ist stolz Partner der Rad-Engel zu sein. Im Sport definiert sich der Erfolg immer über Top-Platzierungen. Erfolg heißt für uns aber auch eine soziale Verantwortung zu übernehmen und für andere da zu sein.

Zur Website

Inhalt teilen auf